Beste Qualität – 100 % Genuss

Pasta Sassella ist ein IFS-zertifiziertes Unternehmen. Die stets frischen Produkte aus dem Hause Sassella sind nicht vorgegart. Sie werden unmittelbar nach der Herstellung ganz frisch verpackt. Die besondere Verpackung sorgt dafür, dass die Pasta so frisch bei den Verwendern ankommt, wie sie die Produktion verlassen hat. Es werden garantiert keinerlei Konservierungsstoffe eingesetzt. Die Haltbarkeit der frischen Pasta (MHD) beträgt jeweils ca. 6 bis 8 Wochen.

Durch den Einsatz des qualitativ besonders hochwertigen, grob gemahlenen Hartweizengrießes bleibt die Sassella-Pasta lange „al dente“. Längere Standzeiten macht sie ganz locker mit. Außerdem nimmt die Pasta bereits beim Kochen Flüssigkeit auf – später dann noch die Sauce – und stellt sich so besonders ergiebig dar: Rund 120 Gramm Bandnudeln ergeben auf dem Teller etwa 200 Gramm. Bei gefüllter Pasta ergeben im Schnitt 120 Gramm Ausgangsmaterial ca. 180 Gramm gekochte Nudeln. Ein großer Vorteil für Ihre Kalkulation!

Die Pasta wird bei Sassella in modernsten Produktionsanlagen hergestellt. Eine nach den Vorgaben von Francesco Tartero speziell gefertigte Bronzepresse, durch die der Nudelteig gewalzt wird, sorgt dafür, dass die Nudeln eine raue Oberfläche bekommen. Diese typische, rustikale Oberflächenstruktur sorgt dafür, dass die Pasta besser Sauce aufnehmen und somit mehr Geschmack transportieren kann.